Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Februar 2008 1 11 /02 /Februar /2008 20:40
fisch2.jpgEinfach und lecker! Fisch mit Kürbisgemüse
 
Für alle, die mal mit Kürbis was anderes machen wollen, als Suppe.
Hört sich fade an, ist es aber nicht. Länger als 15 Minuten dauert es auch nicht. Also ideal auch abends.

Zuerst in der Pfanne eine Zwiebel anbraten, dann den gewürfelten Hokkaido-Kürbis in Würfeln dazu geben. Beim Hokkaido  kann man die Schale bzw. Haut einfach dran lassen im Gegenteil zu den anderen Kürbissorten. Zwiebel und Kürbis anbraten bis er einigermaßen weich ist. Knoblauch dazu. Dann Fenchel in Streifen geschnitten dazu geben, mitbraten. Ein bißchen Wasser dazu, so dass sich  etwas Soße ergibt. Dann den Fisch in die Pfanne geben, der wird in der Soße schnell durch. Dauert nur ein paar Minuten. Salz, Kräuter der Provence dazu, ein bißchen Senf auf den Fisch streichen. Öfter mal wenden, so nimmt die Soße auch den Fischgeschmack an. Zum Schluß die Stangensellerie drunter mischen. Schwarzer Pfeffer über den Seelachs. Fertig!

Der Fisch passt ideal zu dem süßlichen Kürbis und dem Fenchel-Sellerie Gemüse.
Ein Rot-oder Weißwein dazu, je  nach Gusto. Passt beides. 

Kürbisse enthalten extrem viel Beta-Carotin (sieht man schon an der Farbe), B-Vitamine, Magnesium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Kieselsäure. Er entwässert und ist hilfreich bei Übersäuerung des Magens. Somit ist Kürbis auch ein ideales Gemüse zum Abnehmen: Vitamine und Vitalstoffe satt und gleichzeitig entwässernd!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Sabine Segerer - in Trennkost - Rezepte
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Gabriela 02/12/2008 18:38

Tolle Idee für den Hokkaido Kürbis, der schon in meiner Küche bereit liegt und an einem der nächsten Abende entsprechend verarbeitet wird.

Bunny 02/12/2008 16:15

Servus,das klingt auch wieder ganz lecker. Das mache ich auf jeden Fall nach. Muss nur noch Einkaufen!Machst du die Fotos vom Essen eigentlich selbst? Ich bin sehr zufrieden mit dir!LGdas Bunny

Christian 02/12/2008 15:07

Da läuft einem das (Kürbis)wasser im Mund zusammen. Lecker angerichtet  und bestens erklärt. Eine nackte Freude dieser Blog  

équilibriste 02/12/2008 11:33

Mmmmmh! Unkompliziert, schnell, und super-lecker!Und dazu noch die Info über die "benefits" vom Kürbis. Klasse!nicoleSchreib doch bitte mal über Rote Bete....

Über Diesen Blog

  • : NAKED FOOD
  • : Naked Food - das Gesundheits-Blog. Hier wird die Nahrung so betrachtet wie sie ist: unbearbeitet und pur. Was steckt in unseren Lebensmitteln und wie können wir sie für uns nutzen? Außerdem: Leckere Rezepte, v.a. Trennkost!
  • Kontakt

Profil

  • Sabine Segerer
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)

Zurück zur Startseite

Suchen

Eco Fashion

 

 modeaffaire-logo-web.jpg

 

Das Online-Portal für faire Mode

Archiv

Impressum

Bookmarks

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop 

 

Paperblog