Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. Februar 2008 3 27 /02 /Februar /2008 20:55
brot.jpgLeckeres und gesundes Knäckebrot selbst zu machen ist super-einfach! Man hat ja schon einige Horror-Stories über verfaulte Eier im Brot etc. gehört und hier weiß man wirklich, was man hat!

Man nehme ca. 450g Dinkelmehl und 200g Wasser, 1 TL Meersalz und mische das Ganze durch. Dazu gibt man 50 g Sonnenblumenöl, gerade soviel, dass das ganze ein guter Teig wird. Wenn man möchte, kann man auch Kräuter nach Geschmack hinzufügen, z.B. ein paar Kräuter der Provence. 
Und nun richtig gut durchkneten.

Zum Belag: Entweder man gibt die Körner bereits unter den Teig, oder - für das Auge etwas schöner - man walgt den Teig mit einem Nudelholz (oder auch super: einer Nudelmaschine) aus, schneidet Rechtecke aus dem Teig und bestreut die Teigstückchen jetzt erst mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen (auch möglich: Leinsamen oder Sesam etc.). Ich habe auch etwas herzhaften Käse über die kleinen Brote gekrümelt - das gibt einen richtig guten Geschmack. Das Ganze kommt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech für nur 20 Minuten  bei 180 Grad in den  Ofen und schon hat man einen gesunden und genialen Sanck für zwischendurch, fürs Büro, für eine Vorspeise oder als Partysnack. Und das in nur 20 Minuten!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Sabine Segerer - in Vollkorn
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Sven 03/12/2009 00:53





Wie gesund ist das Brot denn? Ich bin auf der Suche nach einem neuen Brot ich würde es gerne mal versuchen und selbst eines machen. Ich bin aber noch nicht so fit darin und ich kenne mich natürlich da noch nicht aus, habe ja noch nie selber eines gemacht. Ich hätte gerne eines, dass sehr lecker schmeckt aber auch nicht zu gehaltvoll ist Würde das auf dieses Brot passen? Lecker sieht es nämlich schon aus die Frage ist nur wie viel steckt denn drin in diesem Brot?

Sabine Segerer 03/13/2009 15:08


Hallo Sven,
nein, gehaltvoll ist das Brot nicht. Es besteht ja nur aus vollwertigen Zutaten ohne Fett, Zucker oder dergleichen.
Und einfach zu machen ist es auch. Sag Bescheid, wenn du es ausprobierst!
LG
Sabine


Lena 03/19/2008 20:23

Hallo Sabine,das ist ja mal eine geniale Idee. Ich esse auch sehr gerne Knäckebrot. Das werde ich ganz sicher in den nächsten Tagen ausprobieren. Super danke für das Rezeptgruss lena

Gundula 02/27/2008 22:05

Das klingt aber super lecker - morgen backe ich Brot, da wird der Ofen anschließend gleich dafür mitverwendet. Meine Kinder knuspern zwischendurch gerne  trocken herzhaftes Knäcke. Wenn ihnen Deins zusagt, bin ich auch da unabhängig vom Bäcker!Darf ich Rezept und Bild in meinen morgigen Post mit einfließen lassen (natürlich mit Quellenangabe)? Der ist über Bioweine, und dazu paßt Knäcke super :-) Übermorgen wird doch virtuell der 100. Post bei mir gefeiert und dazu fehlt noch ein Glas Wein - mit hausgemachtem Knäcke...

Sabine Segerer 02/28/2008 10:33

Das kannst du natürlich gerne machen! Ich freu mich, wenn das Rezept gut ankommt. Lasst es euch schmecken!

Über Diesen Blog

  • : NAKED FOOD
  • : Naked Food - das Gesundheits-Blog. Hier wird die Nahrung so betrachtet wie sie ist: unbearbeitet und pur. Was steckt in unseren Lebensmitteln und wie können wir sie für uns nutzen? Außerdem: Leckere Rezepte, v.a. Trennkost!
  • Kontakt

Profil

  • Sabine Segerer
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)

Zurück zur Startseite

Suchen

Eco Fashion

 

 modeaffaire-logo-web.jpg

 

Das Online-Portal für faire Mode

Archiv

Impressum

Bookmarks

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop 

 

Paperblog