Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. April 2008 6 12 /04 /April /2008 19:14

Mal wieder ein Trennkost-Ofengericht. Ich bin einfach begeistert, wie schnell und unschlagbar gut diese Fleisch-Gemüsegerichte im Ofen werden.
Der Rinderbraten geht so:

Fleisch waschen, salzen, pfeffern. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, darin Rosmarin anbraten und das Fleisch dort von allen Seiten anbraten.

Dann in eine feuerfeste Form nochmal Olivenöl geben, am Rand entlang rohes Gemüse aller Art drappieren: Karotten, Paprika, Tomaten, Fenchel, Zwiebeln, Knoblauch.
Das Fleisch - wenn es von allen Seiten braune Farbe abbekommen hat - in die Mitte der Form geben.

Über das Ganze nun einen halben Liter Rotwein, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Knoblauchzehen und etwas Honig geben. Frische Thymian und Rosmarinzweige zwischen das Gemüse stecken. Man kann auch noch Pfefferkörner oder Chillis dazu geben, wenn man mag, genauso Lorbeer...der Fantasie sind keine Grenzen gesteckt!
Dann ab damit in den Ofen. Dort brutzelt alles vor sich hin und die Aromen vermischen sich. Mann kann sich gar nicht vorstellen, wie gut das schmeckt. Der Rotwein verdampft vollkommen und gibt mit dem austretenden Saft des Fleisches, dem Gemüse und den Kräutern dien ultimative Soße ab. Lecker!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Sabine Segerer - in Trennkost - Rezepte
Kommentiere diesen Post

Kommentare

SuperStefi 08/06/2008 13:22

Ich bin froh, dass ich kein
Fleisch mag, sonst würde ich wahrscheinlich versuchen das Bild zu essen

Claudia 07/01/2008 18:58

Liebe Sabine,vielen Dank! Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen...Dir weiterhin einen guten Appetit ;), und viele liebe Grüße, Claudia

Claudia 06/28/2008 21:49

Hallo Sabine, vielen Dank für Deine Antwort! Ich bin schon gespannt, wie ich das Kunststück hinkriegen werde...ich mag es auch durch (*richtig* durch), und mein Mann ist ein Kannibale :) Mal sehen... Meinst Du, dies wäre viellecht ein passendes Gericht für einen Römertopf? (vermutlich haust Du Dir gerade vor die Stirn, aber ich bin tatsächlich ziemliche Anfängerin) Liebe Grüße, und vielen Dank für Deinen schönen Blog! Claudia

Sabine Segerer 06/30/2008 11:34


Liebe Claudia,

keine Frage ist doof. Du hast vollkommen recht. Dieses Rezept ist ideal geeignet für den Römertopf. Vorteil: Das Fleisch bleibt schön saftig und wird zarter als im offenen Gefäß, weil es so nicht
austrocknen kann. Römertopf-Gerichte sind genial. Einfach rein damit..vorher wässern nicht vergessen, da der Ton sonst springen kann. 

Viele Grüße
Sabine :-)




Claudia 06/26/2008 09:32

Hallo Sabine, mjam mjam klingt das lecker, danke! Wie lange sollte der Braten im Ofen sein, und bei welcher Temperatur? Danke und liebe Grüße

Sabine Segerer 06/26/2008 14:42


Hallo Claudia!
Ich habe einen Gasherd, da ist alles etwas anders. Stufe 5 für ca. 1 -1 1/2 Stunden.
Denke das wäre in etwa 200 Grad bei Elektroherden. Wenn du das Fleisch nach ca. einer Stunde mal anschneidest, kannst du ja erkennen, wie durch es ist und -je nach Geschmack- früher oder später
rausnehmen. Kommt natürlich auch auf die Größe des Rindfleischs an. Ich mags ja eher durch als blutig :-) Sag mir Bescheid, wenn du es ausprobiert hast!


Über Diesen Blog

  • : NAKED FOOD
  • : Naked Food - das Gesundheits-Blog. Hier wird die Nahrung so betrachtet wie sie ist: unbearbeitet und pur. Was steckt in unseren Lebensmitteln und wie können wir sie für uns nutzen? Außerdem: Leckere Rezepte, v.a. Trennkost!
  • Kontakt

Profil

  • Sabine Segerer
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)

Zurück zur Startseite

Suchen

Eco Fashion

 

 modeaffaire-logo-web.jpg

 

Das Online-Portal für faire Mode

Archiv

Impressum

Bookmarks

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop 

 

Paperblog