Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. September 2008 3 03 /09 /September /2008 11:04

Was kann man eigentlich gegen den Alterungsprozess und "Zellverfall" tun? Scharen von Forschern haben sich mit diesem Thema schon auseinander gesetzt.
Naked Food stellt die wichtigsten Fakten und News jenseits von Botox und Co. rund ums Thema "Anti-Aging" zusammen.

Warum altern wir?
Der Alterungsprozess des menschlichen Organismus wird durch Freie Radikale ausgelöst, die die Zellstrukturen zerstören. Diese Radikalen lösen Oxidationsprozesse im Körper aus und schädigen unsere Zellen, was bei uns wiederum durch die Hautalterung sichtbar wird. Die große Gerechtigkeit: Es trifft jeden von uns. Freie Radikale werden durch zahlreiche Umweltfaktoren, wie Luftverschmutzung oder auch das Rauchen, verstärkt. Auch deftiges und spätes Abendessen gilt als Aging-Falle. Eine Verlangsamung dieser Vorgänge ist möglich, denn die so genannten "Antioxidantien", darunter zählen Hormone, Vitamine und Mineralstoffe, können den Alterungsprozess aufhalten.

La Nature
Selen, Schwefel und Zink beispielsweise helfen dem Körper, die Radikalen abzufangen und sie unschädlich zu machen. Auch die Vitamine C und E, sowie Beta-Carotin (Karotten, Aprikosen und Tomaten) sind dafür bekannt. Klar: das ganze möglichst unverarbeitet und mit einem Schuss Öl essen, da diese Vitamine fettlöslich sind!
Die "große Unbekannte" für viele: Anthocyane. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die freie Radikale in den Zellen abfangen. Sie haben eine sehr hohe antioxidative und enzündungshemmende Wirkung, und wirken in dieser Hinsicht besser als Vitamin C und E.

Folgende Nahrungmittel wirken stark antioxidativ:


1. Aroniabeeren: Die Aronia wirkt nicht nur gegen den Alterungsprozess, sondern vor allem prophylaktisch bei Krebs, vor allem bei Dickdarmkrebs. Aus der russischen Volksmedizin ist die Aronia als Mittel gegen Bluthochdruck bekannt, gegen Hauterkrankungen, sogar bei psychischen Erkrankungen wird die Aronia eingesetzt.

2. Heidelbeeren: Die rot-violette Farbe der Beeren weist auf einen hohen Gehalt an Anthocyanen hin. In Heidelbeeren findet man ebenfalls bioaktive Substanzen aus der Gruppe der Flavonoide, die Procyanidine.

3. Himbeeren: Himbeeren sind nicht nur die aromatischsten heimischen Früchte. Sie sind zudem eine hervorragende Ballaststoff-Quelle. Himbeeren enthalten neben Kalium, Eisen und Magnesium auch sekundäre Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Flavonoide, insbesondere der antioxidativ wirkenden Anthocyane.

4. Traubenkernöl / Rotwein:  OPC heißt das super anti-aging Flavanol. OPC sind Procyanidine und müssen - wie das Vitamin C - dem Körper zugeführt werden. Es befindet sich vor allem in Schalen und Kernen von Lebensmitteln. Sie sind starke, natürliche und nicht-allergisch wirkende freie Radikalenfänger. Die Wunderstoffe sind in ihrer antioxidativen Wirkung um 50 mal stärker als Vitamin E und bis zu 20 mal stärker als Vitamin C. Sie binden sich an Kollagenfasern und erhöhen deren Elastizität und Flexibilität in Muskeln, in Sehnen und im Bindegewebe und gelten als wahrer Jungbrunnen für die Haut.  Man kann sie in Kapselform bestellen. Hier sollte man auf die angemessene Dosis von OPC und die Herkunft der Trauben achten.

Weiterhin erhalten auch alle Vitamin-C-und A-reichen Nahrungsmittel wie Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Kiwis, Mangos und Papayas die Zellen besonders gut.
Bildquelle: www.piqs.de/"Weintrauben" von Knipsermann

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Sabine Segerer - in Obst
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Benni 11/01/2008 06:40

Na, Anti-Aging Food darf nicht unterschätzt werden. Huldigen und Glorifizieren, alles andere als weniger effektiv verschreien soll man zwar nicht, aber der zellregenerierenden Kraft bestimmter in Lebensmitteln enthaltener Stoffe muss Glaube geschenkt werden. Alles was gesund ist bzw. alles was dem Körper gut tut und selbst Dinge, die der Seele gut tun tragen ZUMINDEST dem Stressabbau bei und das wirkt sich hemmend auf den Alterungsprozess aus ;)

PetraHenning 09/24/2008 10:01

Wie ich sehen kann, ist alles zur Zeit nu Anti-Ageing, aber dass es auch Anti-Ageing Food existiert wusste ich gar nicht. Danke für den Tipp jetzt weiss ich besser mit was ich mich ernähren kann :)

Über Diesen Blog

  • : NAKED FOOD
  • : Naked Food - das Gesundheits-Blog. Hier wird die Nahrung so betrachtet wie sie ist: unbearbeitet und pur. Was steckt in unseren Lebensmitteln und wie können wir sie für uns nutzen? Außerdem: Leckere Rezepte, v.a. Trennkost!
  • Kontakt

Profil

  • Sabine Segerer
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)
  • Wer sagt, dass man Kochbücher nicht wie Romane lesen kann? Außerdem liebe ich Ernährungsbücher aller Art und kann stundenlang über Gesundheitstipps reden. Ich freue mich über interssierte Leser! :-)

Zurück zur Startseite

Suchen

Eco Fashion

 

 modeaffaire-logo-web.jpg

 

Das Online-Portal für faire Mode

Archiv

Impressum

Bookmarks

Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei Digg Bookmark bei Blinklist
Bookmark bei Technorati Bookmark bei Newsvine Bookmark bei Furl Icons von Blog-Marketing

Blogverzeichnis
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
blogoscoop 

 

Paperblog